Reklamations-Ratgeber

Trotz sorgfältiger Kontrollen kann es einmal vorkommen, dass Sie ein falsches oder fehlerhaftes Produkt erhalten. In diesem Fall sind wir selbstverständlich bemüht den Fehler schnellstmöglichst zu beheben.

Bitte beachten Sie auch, dass unsere Produkte aus Holz gefertigte Naturprodukte sind. Unterschiede in Farbton und Struktur sind naturbedingt und ein Zeichen für Originale aus dem Erzgebirge.

Transportschäden

Bitte überprüfen Sie jede Sendungsofort auf Unversehrtheit. Ist das Paket beschädigt oder mit Klebeband des Transportunternehmens repariert, reklamieren Sie den Schaden bitte sofort beim Zusteller und lassen sich diese Reklamation schriftlich bestätigen. Im Zweifelsfalle verweigern Sie die Annahme des Pakets und setzen sich mit uns in Verbindung. Wir sorgen dann für eine schnellstmögliche Ersatzlieferung. Ist der Artikel trotz intakten Paketes beschädigt, setzen Sie sich bitte vor der Rücksendung mit uns in Verbindung.

Gewährleistung

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit der übergabe der Ware. Gewährleistungsansprüche können nur durch einen gültigen Kaufbeleg (Rechnung) geltend gemacht werden. Bitte bewahren Sie aus diesem Grund Ihre Rechnung sorgfältig auf.
Von der Gewährleistung ausgenommen sind Schäden, die unsachgemäßen Gebrauch, natürlichen Verschleiß oder durch magelnde oder falsche Pflege enstehen.
Vor einer Rücksendung können Sie schriftlich oder per E-Mail mit uns Rücksprache nehmen.
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Reparaturaufträge

Sollte einer Ihrer bei Volkskunsthaus.de erstandenen Artikel einmal zu Bruch gehen, so besteht oft die Möglichkeit den Schaden in unserer Werkstatt zu beheben. Auch hier bitten wir um vorherige Absprache per Telefon, E-Mail oder auf dem Postweg. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag.

Bitte schicken Sie uns Reparaturaufträge und Reklamationen nur im sauberen Zustand und sorgfältig verpackt ein!



zurück